RSS Feed   |   Kontakt   |   Impressum | Datenschutz

Achtung! Diese Seite verwendet Cookies.

Wenn Sie keine Cookies verwenden wollen, ändern Sie bitte die Einstellung in Ihrem Browser.

Erst durch eine fachgerechte und schonende Teppichwäsche werden Teppiche und Läufer wohlfühlsauber – und das zu jeder Jahreszeit. Foto: Grebe

Anzeige: Fachgerecht und fasertief

Zum Wohlfühlen in den eigenen Wänden gehören Teppiche einfach dazu. Sie schaffen ein positives Raumklima, da sie den Schall dämmen, die Luftfeuchtigkeit regulieren und Staubpartikel binden. Vorausgesetzt, der Flor ist weich und elastisch. Das heißt in erster Linie: der Teppich muss richtig sauber sein! Fachgerechte Teppichpflege und vertrauenswürdige Dienstleistungen bietet das Teppich-Wasch-Center Grebe in Rheda-Wiedenbrück. 


Grundreinigung nach der Sommersaison

Staubsaugen allein genügt nicht! Ganz im Gegenteil: Durch übermäßiges Saugen wird  der Schmutz buchstäblich in die Fasern massiert. Grobkörniger Schmutz wirkt wie Schmirgelpapier und führt zu vorzeitigem Verschleiß, wenn er nicht vollständig entfernt wird. Deshalb empfiehlt Teppichexperte Martin Grebe eine regelmäßige Grundreinigung nach der Sommersaison. Durch die Haustür oder über die Terrasse wird der Schmutz im wahrsten Wortsinne in die Wohnung getragen und im Teppich setzt er sich fest. 

 

Gründlich und schonend zugleich

Eine Teppichreinigung im Fachbetrieb beginnt daher stets mit der gründlichen Entfernung von Staub und losem Schmutz. Erst dann gehen die Reinigungsprofis vom Teppich-Wasch-Center Grebe in die Tiefe und lösen dank moderner Wasch- und Reinigungstechnik selbst hartnäckige Flecksubstanzen komplett und rückstandsfrei. Damit verbunden ist ein hoher Anteil an Handarbeit, angefangen vom Shampoonieren mit Spezialgeräten bei der Wäsche über eine manuelle Fleckentfernung bis zur Nachbehandlung oder einer eventuellen Reparatur. Erst durch eine fachgerechte und äußerst schonende Teppichwäsche werden die Teppiche und Läufer rundum wohlfühlsauber – und das zu jeder Jahreszeit. So kann der Herbst kommen.