RSS Feed   |   Kontakt   |   Impressum

Achtung! Diese Seite verwendet Cookies.

Wenn Sie keine Cookies verwenden wollen, ändern Sie bitte die Einstellung in Ihrem Browser.

Die Welle bietet jede Menge Spaß im neuen Nass. Fotos: Matheus Fernandes

Anzeige: Voll krass im neuen Nass

Jetzt ist es offiziell: Die neue Welle am Stadtring Sundern hat nach einem Jahr Bauzeit wieder komplett geöffnet. Der neu gestaltete Sport- und Fitnessbereich wird schon seit Anfang November rege genutzt. Am 23. Januar wurde nun das gesamte Schwimm- und Spaßangebot der Stadtwerke Gütersloh seiner Bestimmung übergeben. Symbolisch durchschnitten Bürgermeister Henning Schulz, Stadtwerke-Chef Ralf Libuda, Bäderleiter Marko Rempe und Betriebsleiterin Ursula Krieft-Meier gemeinsam ein rotes Band. Ab sofort heißt es „Start frei“ für ein unbeschwertes Badevergnügen mit vielen tollen Attraktionen, die garantiert zum überregionalen Anziehungsmagnet für kleine und große Wasserratten werden.

Allen voran gehören die drei 100-Meter langen Riesenrutschen schon jetzt zu den besonderen Highlights im Gütersloher Badeparadies. Während die doppelröhrige Wettkampfrutsche „Body2Racer“ zu Höchstleistungen anspornt, verspricht die Reifenrutsche „AquaRacer“ mit tollen Lichteffekten puren Spaß, allein oder auch zu zweit. Im neu gestalteten Abenteuerbecken mit Strömungskanal kann man sich entweder austoben, einfach in den Liegemulden abhängen oder im Whirlpool ausruhen. Entspannung bietet übrigens auch der schallgeschützte Ruheraum mit seinen gemütlichen Liegen. 

Wer noch mehr Action sucht, ist im benachbarten Wellenbecken genau richtig. Vier verschiedene Wellenbilder, von seichten Südseewellen bis zu hohen Sturmwellen, bieten hier zu jeder vollen und halben Stunde Wasserspaß pur. Im neuen Kleinkindbereich sorgen eine virtuelle Meereswelt und Spielgeräte für Spaß. Draußen wartet dann ein illuminiertes Ganzjahresbecken mit drei 25-Meter-Bahnen, einer Edelstahlrutsche und 28 bis 30 Grad Wassertemperatur auf alle Freiluftschwimmer. Also nichts wie hin. Denn die neue Welle hat noch viel mehr Attraktionen und ganz viel nassen Spaß auf höchstem Niveau zu bieten. 

Ab sofort gibt es mehr Sportangebote im Wasser. Neben klassischen Kursen können Eltern-Kind- und Fitnesskurse ohne Anmeldung besucht werden. Weitere Kurse und Kindergeburtstage können online über die neuen Webseiten gebucht werden. Die aktuellen Öffnungszeiten gibt es unter www.welle-guetersloh.de.