RSS Feed   |   Kontakt   |   Impressum | Datenschutz

Achtung! Diese Seite verwendet Cookies.

Wenn Sie keine Cookies verwenden wollen, ändern Sie bitte die Einstellung in Ihrem Browser.


Rock und Boogie Woogie satt

Mohns Park tanzt durch den Gütersloher Sommer

Der „Gütersloher Sommer“ wird im August zur grenzenlosen Party! Doch dazwischen warten auch mal leise Töne. Was die Fans der beliebten Umsonst & Draußen-Veranstaltung im August erwarten können, hat GT-INFO zusammengefasst.

Die KaiserBeats aus Osnabrück eröffnen den Reigen der Sonntagnachmittag-Veranstaltungen auf der Freilichtbühne und zünden gleich ein fulminantes Rock ’n’ Roll- und Beat-Feuerwerk. Am 4. August, 16.30 Uhr, zeigen die vier Anzugträger im Stile der Beatniks eine hochenergetische Bühnenshow. Und genauso geht’s auch an den darauffolgenden Sonntagen weiter: Am 11. August, 16.30 Uhr, erwartet der Verkehrsverein mit dem June Caravel Trio einen Rock ’n’ Roll-Import aus Paris. June liebt den Rock ’n’ Roll seit sie zwölf Jahre alt ist. In der Rock ’n’ Roll und Boogie Woogie Mission ist sie schon seit vielen Jahren mit ihren Musikern, Drummer Clément Pavis und Gitarrist Kevin Le Bellec in Frankreich unterwegs. Das wird ein Nachmittag zum Mittanzen!

Kult und gute Bekannte
Die beiden darauffolgenden Wochen werden ein Meeting mit guten Freunden: Zu den Thunderbirds, die am 18. August, 16.30 Uhr, Mohns Park zum Beben bringen werden, ist einfach gar nichts mehr zu sagen, so der Veranstalter. Die Band erscheint jährlich zum Gütersloher Sommer-Termin auf der Freilichtbühne und ist – für jeden, der sie jemals dort erlebt hat: einfach Kult! Ein weiterer jährlicher Gig sind die Four Roses aus Leipzig, die den Sommerreigen am 25. August, 16.30 Uhr, in Mohns Park beenden. Die Cover-Rockband begeistert deutschlandweit ihr Publikum seit 17 Jahren mit Klassikern von Pink Floyd und Rolling Stones über Neil Young, U2, Depeche Mode bis hin zu Metallica und den Red Hot Chili Peppers.

Leise Töne und Dicke Freunde
Doch der Sonmer geht auch leise und beschaulich. Bereits zum zehnten Mal jährt sich in diesem Jahr die Sommerkino-Zusammenarbeit mit der Gütersloh Marketing.
Am Samstag, 3. August, ab 21.15 Uhr, steht der Film „Dieses bescheuerte Herz“ mit Elyas M’Barek auf dem Kinospielplan. Auch außerhalb des Mohns Park zieht Bekanntes und Bewährtes das Publikum an: Bei schönem Wetter treffen sich am 3., 17. und 31. August, jeweils samstags um 16.30 Uhr, verschiedenste Chöre auf der großen zentralen Wiese im Stadtpark. Auch zwei Themenführungen durch den Botanischen Garten sind Bestandteil des Sommerprogramms. Am Samstag, 10. und 24. August, jeweils um 14.30 Uhr, erwartet die bekannte Stadtführerin Barbara Weidler ihre Gäste an der Parkstraße/Ecke Badstraße. Ihre Themen sind so speziell wie geheimnisvoll: „Dicke Freunde“ und „Riechen sie mal“ nennt sie die Führungen durch den Park. Wie immer ist der Eintritt frei!

www.guetersloher-sommer.de

Foto 1: Ihre Mission sind der Rock ’n’ Roll und der Boogie Woogie – dafür kommt die Bandleaderin June Caravel mit ihrem Trio direkt aus Paris. Foto: June Caraval
Foto 2: Sie kommen, um die Freilichtbühne gnadenlos zu entern. Versprochen!
Die KaiserBeats aus Osnabrück, ein fulminantes Rock ’n’ Roll und Beat-Feuerwerk. Foto: KaiserBeats

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zu diesem Beitrag:
Ihr Name*:
EMail:
Sicherheitsabfrage
Kommentar*:
(*) = Zum Absenden benötigte Informationen.