RSS Feed   |   Kontakt   |   Impressum | Datenschutz

Achtung! Diese Seite verwendet Cookies.

Wenn Sie keine Cookies verwenden wollen, ändern Sie bitte die Einstellung in Ihrem Browser.

Guten Tag!

Attraktive Innenstädte mit einem inhabergeführten Einzelhandels-Mix sind elementar wichtig für die Attraktivität des Standorts. Dabei ist der stationäre Handel als Frequenzbringer von großer Bedeutung. Dennoch ist ein Strukturwandel hier bereits seit längerer Zeit zu beobachten. Von Fachmarktzentren auf der grünen Wiese über Filialisten bis zum Onlinehandel, der Einzelhandel ist Gefahren und starken Veränderungen ausgesetzt.

„Was spricht eigentlich gegen einen Runden Tisch?“

Wie ist die Situation bei uns? Gütersloh ist zurzeit gut aufgestellt, so die Auffassung vieler Einzelhändler, die seit Jahren mit ihren Geschäften die Gütersloher Innenstadt entscheidend prägen. Aber mit welchen Problemen haben die Gütersloher zu kämpfen? Wie kann man die Attraktivität der Innenstadt weiter steigern? Diese und weitere Fragen haben wir drei Gütersloher Kaufleuten gestellt, die mit ihren Familienbetrieben in der City in zentralen Lagen ansässig sind. Nach diesem Gespräch lässt sich feststellen: Uns geht es noch ganz gut, aber an einigen „Stellschrauben“ muss unbedingt gedreht werden. Und der Wunsch nach einem Schulterschluss zwischen Kaufmannschaft und Stadt steht ganz oben auf der Agenda. Was spricht eigentlich gegen einen „Runden Tisch“, so wie ihn Axel Keisinger, Christopher Rascher-Friesinghausen und Georg Müller fordern? Lesen Sie unser Stadtgespräch ab Seite 6. Viel Spaß bei der Lektüre!

Ihr Markus Corsmeyer










GT-INFO live - Talk aus dem Kesselhaus

GT-INFO live - Die Weihnachts-Show mit Mickey Meinert Die letzte Talkshowl „GT-INFO live“ in diesem Jahr ... Moderator Markus Corsmeyer und Gastgeber Steffen Böning erstmal im Wintergarten der Weberei. Die Gäste: Nils Wigginghaus (Vesperkirche), Mickey Meinert (smALL Stars), Hannu Petera (Flughafenmuseum Gütersloh) und Matthias Borner (Autor und Verleger).