RSS Feed   |   Kontakt   |   Impressum | Datenschutz

Achtung! Diese Seite verwendet Cookies.

Wenn Sie keine Cookies verwenden wollen, ändern Sie bitte die Einstellung in Ihrem Browser.


Anzeige: Zahnärzte aus Leidenschaft

Zahnarztpraxis Dr. Mirjam Oitzinger im Herzen von Gütersloh für die ganze Familie

Sie üben ihren Beruf mit großer Begeisterung und Sorgfalt aus: Dr. Mirjam Oitzinger und Dr. Jörg Schmidt. In den Praxisräumen an der Schulstraße 28 in Gütersloh bieten sie mit ihrem kompetenten Team aus Fachangestellten sorgfältig ausgewählte Themenschwerpunkte an: Von der Prophylaxe, Parodontologie und Wurzelbehandlung, über die ästhetische Zahnheilkunde, Zahnersatz und Bleaching, bis hin zur Schienentherapie, minimalinvasive Implantate und den so wichtigen Bereich der Kinder- und Jugendzahnheilkunde reicht das Spektrum.
„Wir sind Zahnärzte aus Leidenschaft und die Zahngesundheit unserer großen und kleinen Patienten liegt uns ganz besonders am Herzen“, so die Zahnärzte. Gewissenhafte Diagnosen, das Gespür für Angstpatienten und eine hohe Fachkompetenz durch langjährige Berufserfahrung und stetige Fortbildungen zeichnen sie aus. Schon am Empfang spürt jeder einzelne Patient, „Herzlich willkommen“ zu sein. Das freundliche, kompetente Team und das sehr persönliche, angenehme und schöne Ambiente der gesamten Praxis sprechen für sich. Teamarbeit, ein herzliches Miteinander und langjährige gemeinsame Arbeit prägen bereits den allerersten Eindruck. Hier wird moderne Zahnmedizin auf aktuellem Stand der Wissenschaft praktiziert. „Wir verstehen uns als Zahnärzte für die ganze Familie“, sagen Dr. Mirjam Oitzinger und Dr. Jörg Schmidt. Eine umfassende, vertrauensvolle Beratung und eine ständige Kostentransparenz gehören hier zum Standard.

Lange Tradition
Dass das so ist, wissen viele der Patienten schon seit Jahrzehnten, denn die Zahnarztpraxis hat eine lange Tradition: Dr. Jörg Schmidt ist bereits in dritter Generation Zahnarzt und hat jetzt in seiner ehemaligen angestellten Zahnärztin Dr. Mirjam Oitzinger die richtige Nachfolgerin gefunden. So haben sie nur die Positionen innerhalb der Praxis gewechselt, stehen aber beide zukünftig weiterhin ihren Patienten für alle Belange zur Verfügung.

Vorsorge ist das A und O
„Mit der Vorsorge beginnt die Zahnbehandlung“, sagen die Zahnärzte beim Rundgang durch die Praxis. Deshalb hat die Prävention in dieser Zahnarztpraxis einen hohen Stellenwert. „Die regelmäßige Prophylaxe ist sehr bedeutsam für eine langfristige Mund- und Zahngesundheit“, so Inhaberin Dr. Mirjam Oitzinger. In der innerstädtischen Praxis werden mit der professionellen Zahnreinigung selbst hartnäckige Beläge von der Zahnoberfläche und aus den Zahnzwischenräumen schonend und effektiv entfernt. Eine anschließende Politur der Oberflächen und eine Fluoridierung der Zähne härtet und schützt den Zahnschmelz. All das beugt Karies, Zahnfleischerkrankungen und weiteren Zahnschäden nachhaltig vor. „Die professionelle Zahnreinigung ist neben der eigenen Mundpflege und regelmäßigen zahnärztlichen Kontrollen eine wichtige Säule der Vorsorge, die immer besser ist, als eine Nachsorge“, ergänzt Dr. Jörg Schmidt. Deshalb endet eine solche, behutsame Behandlung hier auch immer mit wertvollen Ratschlägen und Tipps für eine perfekte Mundhygiene zuhause und makellos gereinigten Zähnen.

Aufklärung und Beratung beim Zahnersatz
„Das Thema Zahnersatz hört sich für viele Patienten zunächst kompliziert an“, weiß das leidenschaftliche Ärzteteam nur zu gut. „Ist es auch ein wenig“, fügen sie hinzu – und genau dafür sind die Patienten in der Praxis von Dr. Mirjam Oitzinger in besten und unterstützenden Händen. Doch keine Angst: Hier stehen eine umfangreiche Aufklärung und ausführliche Beratung am Beginn einer jeden Behandlung. „Um einen langjährigen, festen und kaustabilen Zahnersatz zu gewährleisten, spielt natürlich die Qualität eine sehr große Rolle. Genauso wie die Ästhetik und Funktion, bei denen ebenfalls keine Kompromisse eingegangen werden sollten“, erklären sie weiter. Für diese höchsten Ansprüche sorgt auch die erfahrene Zahntechnikerin im hauseigenen Zahnlabor.

Ein Herz für Kinder
Dass ein Zahnarztbesuch auch Spaß machen kann, erfahren die Kinder in der Praxis von Dr. Mirjam Oitzinger. Das gesamte Team kümmert sich hier gerne und intensiv um die kleinen Patienten. Die Inhaberin engagiert sich gemeinsam mit weiteren Zahnärzten seit vielen Jahren im Arbeitskreis Zahngesundheit. „Meine Leidenschaft liegt in der Ästhetischen Zahnmedizin – und die beginnt schon im Kindesalter mit der richtigen Prävention“, sagt Dr. Mirjam Oitzinger. „Wir besuchen Kindertagesstätten und Grundschulen im Kreis Gütersloh und versuchen, die Grundschüler kindgerecht darüber
aufzuklären, was ihren Zähnen schadet und was ihnen sogar gut tun kann. Sie lernen spielend, wie wichtig das Zähneputzen ist oder welche Nahrungsmittel zahnfreundlich sind. „Natürlich steht die Prävention für die späteren Erwachsenen im Fokus. Dafür nutzen wir neueste wissenschaftliche Erkenntnisse und berücksichtigen moderne Unterrichtsprinzipien – und was soll ich ihnen sagen: Es macht wirklich Spaß! “, erklärt Dr. Oitzinger ihre Leidenschaft für die Zahngesundheit der Kleinsten. „Gesund im Mund“ nennt sich das Projekt, das Kindern die richtige Zahnputztechnik vermittelt oder aufzeigt, wie schädlich die Säure in Fruchtsäften für den Zahnschmelz sein kann. „Denn auch hier ist doch die Vorsorge wichtiger Bestandteil eines gesunden Zahnwachstums“, erklärt die Zahnärztin ihr Engagement. So wundert es auch nicht, dass sie all ihr Wissen und Erfahrung in diesem ehrenamtlichen Bereich mitnimmt in die tägliche Arbeit in der Praxis, denn die Unterschiede liegen in der Menschlichkeit und in den Details.

Zahnarztpraxis
Dr. Mirjam Oitzinger
Dr. Jörg Schmidt (angestellter Zahnarzt)
Schulstraße 28
33330 Gütersloh
Telefon 05241 20480

Foto: Caroline Wulfhorst
Dr. Mirjam Oitzinger und Dr. Jörg Schmidt