RSS Feed   |   Kontakt   |   Impressum | Datenschutz

Achtung! Diese Seite verwendet Cookies.

Wenn Sie keine Cookies verwenden wollen, ändern Sie bitte die Einstellung in Ihrem Browser.


Anzeige: Schautage im Oktober

Ökologische Heizsysteme und Bäder mit Herz bei
p. stükerjürgen in Varensell am 5. und 6. Oktober

Das Team von p. stükerjürgen lädt auch in diesem Herbst die Besucher wieder herzlich ein zu den Schautagen im Studio für Bad & Heizung am Basterweg 10. Am Samstag und Sonntag, 5. und 6. Oktober 2019, jeweils von 11 bis 17 Uhr (Sonntag ohne Beratung, ohne Verkauf), erfahren sie alles über aktuelle Trends im Bad und ökologisch-konsequente Heizsysteme.

Jedes Bad ein Unikat
Die gewohnte Dusche am Morgen muss nicht gewöhnlich sein. Für alle, die Leben in ihr Bad bringen wollen, plant und baut das p. stükerjürgen-Team das individuelle Bad.
Mit kreativen Ideen und Einfühlungsvermögen wird aus jedem Grundriss ein Raum mit Wohlfühl-Charakter. Dazu gehören eine geschickte Raumaufteilung, raffiniert kombinierte Badobjekte sowie das Zusammenspiel von Farb- und Lichtkonzept. Eine gute Planung berücksichtigt die individuellen Gewohnheiten und Ansprüche der Nutzer und so wird aus jedem Bad ein Unikat.

Bad aus einer Hand
Mit viel Erfahrung und Liebe zum Detail verwirklichen kompetente und freundliche Mitarbeiter und Fachhandwerker der Firma p. stükerjürgen Ihr Wunschbad. Entspannung pur gibt es schon ab der Planungsphase beim „Bad aus einer Hand“: Dabei organisieren die Fachleute das Komplettbad mit allen an der Badsanierung beteiligten Gewerken.

Ökologische Heiztechnik
Wer ökologisch-konsequent denkt und handelt, übernimmt Verantwortung und trägt seinen Teil zu einer nachhaltigen Zukunft bei. Jeder kann die Bilanz seines persönlichen CO2-Fußabdruckes mit der richtigen Heizungstechnik verringern. Ein effektiver Weg, um die eigene Bilanz drastisch zu verbessern, ist die Modernisierung der alten Heizanlage. Ob eine Anlage mit moderner Brennwerttechnik für Öl und Gas oder ein Heizsystem mit regenerativen Energien – eine neue, ökologische Heiztechnik verringert den CO2-Ausstoß und spart Energiekosten. Kombiniert mit einer Solar-Thermie-Anlage lassen sich neben Ressourcen zusätzlich erhebliche Heizkosten einsparen, denn die Sonne schreibt keine Rechnung. Pellets- oder Wärmepumpenanlagen bieten Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen und tragen zur Klimaverbesserung bei. „Die Frage ist doch: Welche Welt wir unseren Kindern hinterlassen wollen?“, so die Experten von p. stükerjürgen. Sparsame Heizungsanlagen werden mit lukrativen Fördermitteln unterstützt. Was geht, zeigen die informativen Schautage der Fachberater von
p. stükerjürgen.

Schnell Termin vereinbaren
Ob Heizung oder Bad: Was bei einer Modernisierung oder Neuanlage zu beachten ist, zeigt das Studio für Bad und Heizung am Basterweg 10 in Varensell. „Lassen Sie sich inspirieren und beraten oder vereinbaren Sie gleich heute noch einen Beratungstermin gerne auch bei Ihnen zuhause“, empfiehlt das p. stükerjürgen-Team.

p. stükerjürgen gmbh
Basterweg 10
33397 Rietberg/Varensell

Foto: p. stükerjürgen