RSS Feed   |   Kontakt   |   Impressum | Datenschutz

Achtung! Diese Seite verwendet Cookies.

Wenn Sie keine Cookies verwenden wollen, ändern Sie bitte die Einstellung in Ihrem Browser.

Zum Weinmarkt auf dem Theatervorplatz werden auch in diesem Jahr wieder viele Besucher erwartet. Foto: gtm

Anzeige: Es ist Weinmarkt-Zeit!

Was wäre das herrlich lange Pfingst-Wochenende ohne den Gütersloher Weinmarkt? Seit Jahren zählt der Publikumsmagnet zu den Highlights im jährlichen Stadtkalender. Vier Tage, sechs Gütersloher Gastronomen, 15 Winzer, 17 Weinstände, jede Menge Bands und tausende Besucher – der Gütersloher Weinmarkt auf dem Theaterplatz wird zum Treffpunkt der Weinkenner und -liebhaber. Ab Freitag, 7. Juni, bis Montag, 10. Juni,
bieten hier Gütersloher Gastronomen und Winzer aus ganz Deutschland ihre Spezialitäten an. Neben Weinen und kulinarischen Genüssen ist die traditionelle Erdbeerbowle natürlich ein Muss. Ein bunt gemischtes Musikprogramm mit zahlreichen Künstlerinnen und Künstlern sorgt an jedem Tag für den stimmungsvollen Rahmen. 

Ab Freitag, 7. Juni, bis Montag, 10. Juni, bieten hier Gütersloher Gastronomen und Winzer aus ganz Deutschland ihre Spezialitäten an. Neben Weinen und kulinarischen Genüssen ist die traditionelle Erdbeerbowle natürlich ein Muss. Ein bunt gemischtes Musikprogramm mit zahlreichen Künstlerinnen und Künstlern sorgt an jedem Tag für den stimmungsvollen Rahmen. 

Zum dritten Mal wird der Theatervorplatz an den Pfingsttagen zum Treffpunkt der Weinkenner und -liebhaber. Hier setzen die Veranstalter auf das besondere Flair und bieten sehr viel Platz für Stände und Besucher. 

Feine Weine und Delikatessen

Los geht es am Freitag, 7. Juni. Bis Montag, 10. Juni, bieten 15 Winzer aus den besten deutschen Anbaugebieten auf dem Weinmarkt ihre hochwertigen Tropfen an. Sie kommen aus Rheinhessen, von der Nahe, aus Baden, dem Rheingau und Baden-Württemberg.
Neben diesem üppigen Weinangebot bieten Gütersloher Gastronomen kulinarische Genüsse an: Das Parkhotel serviert Klassiker wie den Elsässer Flammkuchen, Spargel-
Quiche oder den beliebten Badischen Wurstsalat und schenkt neben ausgesuchten Weinen und Taittinger Champagner natürlich auch die legendäre Erdbeerbowle aus. Auch das Gütersloher Brauhaus bietet die erfrischende Bowle an und serviert unter anderem Wildschweinbratwurst mit ausgesuchten Beilagen und Soucen, geschmorte Bäckchen und Sylter Matjes. Käsehäppchen-to-Go und leichte Sommersalate mit Tomate-Mozzarella stehen auf der Karte vom Türmer. Das Steakhaus Mendoza bietet auf seiner Karte auch spanischen Serrano-Schinken, Spaghetti mit Scampi und Tomaten und ein gegrilltes argentinisches Rumpsteak an. Zum ersten Mal dabei ist das Lokal Zum kleinen Groben mit griechischen Genüssen, wie einem gemischten Vorspeisenteller. Schenke punktet sicherlich wieder mit Garnelenspießen vom Grill, heiß geräuchertem Lachs aus dem Smoker und Pulled Pork mit Coleslaw. 

Da steckt Musik drin

Zum Weinmarkt gehört natürlich auch jede Menge Musik. Fünf Bands haben die Veranstalter dafür gebucht. So startet der Freitag um 19 Uhr mit „Bianca Schonburg und Graffiti“. Am Samstag steht ab 19 Uhr „Sticks and Stones“ auf der Bühne. Das Bühnenprogramm am Sonntag beginnt um 12 Uhr mit dem „Christina B. Jazz-Duo“, gefolgt von „Beat-pakk“ ab 19 Uhr. Den Montag, beschließt ab 12 Uhr die „Piano Session Band”.