RSS Feed   |   Kontakt   |   Impressum

Achtung! Diese Seite verwendet Cookies.

Wenn Sie keine Cookies verwenden wollen, ändern Sie bitte die Einstellung in Ihrem Browser.

Guten Tag!

Am 24. September wird der Deutsche Bundestag gewählt. 61,5 Millionen Wahlberechtigte, darunter rund drei Millionen Erstwählerinnen und Erstwähler, können ihre Stimme abgeben, den Deutschen Bundestag wählen und damit die zukünftige Bundesregierung bestimmen. Im redaktionellen Mittelpunkt der Septemberausgabe steht daher die Wahl – wir haben die Kandidaten des Wahlkreises 131 zum Kandidaten-Check im „Wahl-Spezial“ gebeten. Lesen Sie, was die Kandidaten auf unsere Fragen geantwortet haben. Sollten Sie noch unentschlossen sein, wem Sie Ihre Stimme geben sollen, informieren Sie sich auf den kommenden Seiten. Oder: Sie besuchen uns am Mittwoch, 13. September, 19.30 Uhr, im Kesselhaus der Weberei in der lokalen Talkshow „GT-INFO live“. Dort stehen Ralph Brinkhaus (CDU), Elvan Korkmaz (SPD), Jürgen Wächter (Bündnis 90/Die Grünen), Philip Winkler (FDP) und Shen Ibrahimsadeh (Die Linke) meinem Moderationskollegen Phil Stauffer und mir Rede und Antwort. Sie können sich vor Ort ein Bild machen und die Kandidaten direkt fragen, was Sie bewegt, Ihnen unter den Nägeln brennt. Wir haben auch zu diesem Thema eine Umfrage in der Gütersloher Innenstadt gemacht. Das Ergebnis sehen Sie in einem Video auf den Sonderseiten zur Wahl. Mein erneuter Appell an alle wahlberechtigten Leserinnen und Leser lautet wie im Editorial zur Landestagswahl 2017: Gehen Sie wählen, geben Sie den Rechtspopulisten keine Chance. Nichtwählen aus Protest funktioniert nicht!


Herzlichst, Ihr Markus Corsmeyer








GT-INFO Live aus dem Kesselhaus

Bundestagswahl 2017. Die Moderatoren Markus Corsmeyer und Phil Stauffer moderierten die Talkshow im Kesselhaus mit den Kandidaten aus dem Wahlkreis Gütersloh. Zu Gast: Ralph Brinkhaus (CDU), Elvan Korkmaz (SPD), Shen Ibrahimsadeh (Die Linke), Dr. Jürgen Wächter (Bündnis 90/Die Grünen) und Philip Winkler (FDP).

Eigenen Kommentar schreiben