RSS Feed   |   Kontakt   |   Impressum | Datenschutz

Achtung! Diese Seite verwendet Cookies.

Wenn Sie keine Cookies verwenden wollen, ändern Sie bitte die Einstellung in Ihrem Browser.

Nach einer umfassenden Renovierung wirkt das Lokal des beliebten griechischen Restaurants Syrtaki an der Schulstraße 3 sehr großzügig und das herrlich südländische Ambiente ist modern, luftig und leicht. Foto: Wolfgang Sauer

Anzeige: Willkommen im neuen Syrtaki

Wer sich ein Stück Alltag bewahren möchte, der ist im ältesten griechischen Restaurant der Stadt einfach sehr gut aufgehoben. Seit 1980 wird das stadtbekannte Syrtaki von der Familie Lakos geführt. Jetzt wurde das liebenswerte Gütersloher Restaurant einer umfassenden Renovierung unterzogen – und das kann sich sehen lassen! Das Ergebnis ist ein erfrischender, mediterraner Look in Kombination mit stilvollen und klassischen Elementen. Schankraum und Restaurant wirken durch das neue Beleuchtungskonzept sehr großzügig und das herrlich südländische Ambiente wirkt modern, luftig und leicht. Auch die Stühle erhielten eine kleine Frischzellenkur mit modernen Stoffen und laden die Gäste ganz einfach zum Platznehmen ein.

 

So schmeckt der Urlaub

Doch trotz der großen und kleinen charmanten Veränderungen, die sich beim Blick durch das Lokal überall finden lassen, bleibt eins wie es schon immer war: Die freundliche Gastlichkeit mit einem traditionellen Ouzo zur Begrüßung und das einzigartige Flair des Hauses. Im Syrtaki legen die Brüder Christos und Panagiotis Lakos nach wie vor sehr großen Wert auf die durchweg stimmige Atmosphäre. Und es ist genau das, was die großen und kleinen Gäste hier zu schätzen wissen: Sie genießen einen kleinen Kurzurlaub mitten in der Stadt und schwelgen genüsslich bei Retsina, Samos und Naoussa, Fetakäse und vielen köstlichen Spezialitäten der griechischen Küche in ihren schönsten Urlaubserinnerungen. Verwöhnt werden sie dabei von dem gewohnt freundlichen Personal. Ob in der Mittagspause mit Kollegen, am Abend mit Freunden und der Familie, im Clubraum mit bis zu 40 Gästen, im Restaurant oder im ruhig gelegenen Biergarten – in Güterslohs ältestem griechischen Restaurant genießt man jederzeit die einzigartige südländische Atmosphäre. 


Das Leben lieben

„Unsere Gäste sollen sich bei uns fühlen wie Alexis Sorbas“, so die Inhaber Christos und Panagiotis Lakos. Denn der Name Syrtaki steht nicht nur für den berühmten Tanz aus dem Filmklassiker von 1964, sondern hier ist auch das berühmte Filmzitat zuhause: „Das Leben lieben!“

www.syrtaki-gt.de